Peter Grassberger

Digital Native, Movie Addict, Web & Game Dev, Pirate.
07.05.2015

Von Foto zu Video

Vor einigen Monaten hat mir Wolfgang T. von MagicLantern, einer alternativen Firmware für Conan Spiegelreflexkameras, erzählt. Die Firmware soll neue Funktionalitäten fürs Photographieren zur Verfügung stellen, da ich selbst eine Canon EOS 50D herumliegen hatte, habe ich mir das mal genauer angeschaut. Dabei bin drauf gekommen, dass MagicLantern es auch schafft meiner Kamera das Filmen bei zu bringen!

Das aufspielen der Firmware war super einfach und war in einigen Minute erledigt. Auch die ersten Testaufnahmen waren schnell gemacht. Doch ein paar Dinge fehlten noch. Um einen reibungslosen Betrieb zu garantieren wird empfohlen eine schnelle Speicherkarte zu verwenden, deshalb habe ich mir gleich eine 1000X 150MB/s CompactFlash Speicherkarte bestellt. Da die Canon EOS 50D eigentlich nicht fürs Filmen ausgelegt ist hat sie klarerweise kein eingebautes Mikrophon. Und gleich ein Zoom H1 Aufnahmegerät und Blitzschuhadapter für 1/4'' bestellt. Kurz danach ist mir noch ein Problem bei der Datenübertragung aufgefallen. ~25GB mit einem Kartenlesegerät aus circa. 2001 mit 0,85MB/s Übertragungsrate braucht seine Zeit. Aber auch dafür habe ich eine Lösung gefunden.

Hier ein paar Videos die ich mit diesem Setup gefilmt habe, zum Teil mit zusätzlichen Aufnahmen von einem OnePlus One Smartphone.

Aktuelle Gefahren im Internet

video aktuelle gefahren im Internet
Eingebunden von Youtube, zum anschauen aufs Bild klicken. Alternativ auf Vimeo und Archive.org.

Ankündigung: Globaler Aktionstag gegen TTIP 18. April 2015

video Ankündigung Globaler Aktionstag gegen TTIP 18. April 2015
Eingebunden von Youtube, zum anschauen aufs Bild klicken.

Mobilitätskarte - #AusDemGemeinderat #Graz Folge 001

video aktuelle gefahren im Internet
Eingebunden von Youtube, zum anschauen aufs Bild klicken.

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Schreib mir was dir durch den Kopf geht auf Twitter oder per E-Mail. Oder Flattr mich.